Blog Post

Unterschiedlich weiche Menstruationstassen – was ist besser?

Bei Menstruationstassen gilt nicht generell die Devise so weich wie möglich….

 

Menstruationstassen werden mit unterschiedlich festem Silikon, aber auch unterschiedlichen Wandstärken angeboten. Je nach dem fühlen sie sich weicher oder fester an, lassen sich schneller eindrücken oder halten mehr Druck stand. Generell lassen sich festere Menstruationstassen leichter entfalten, können aber wenn sie zu fest sind auch unangenehm drücken. Weiche Menstruationstassen lassen sich besonders leicht entferenen, aber entfalten sich nur mit viel Geschickt.

Warum ist die Stärke der Menstruationstasse so wichtig?

Frauen haben unterschiedlich starke Beckenbodenmuskulatur.
Ist die Menstruationstasse zu weich wird sie von einer guten Beckenbodenmuskulatur einfach zusammengedrückt oder lässt sich gar nicht erst entfalten. Das führt dazu, dass das Menstruationsblut einfach an der Tasse vorbeifließt.

Ist die Menstruationstasse jedoch zu hart drückt sie eventuell, oder sie kann von der Beckenbodenmuskulatur nicht gehalten werden und rutscht nach unten.

Generell gilt, je besser die Beckenbodenmuskulatur ist, umso härter sollte deine Menstruationstasse sein.

Leider ist es auch nicht ausreichend den Weichheitsgrad des Silikons der jeweiligen Menstruationstasse zu kennen um herauszufinden ob der Cup zu deinem Beckenboden passt. Die Wandstärke spielt hier auch eine erhebliche Rolle. Das Silikon kann noch so fest sein, wenn die Wand zu dünn ist kann sie dennoch von der Muskulatur eingedrückt werden. Auch knautscht sie dann einfach zusammen wenn man den geöffneten Cup beim Einführen noch etwas nach oben schieben möchte.

Eine Menstruationstasse braucht, neben einer Verstärkung am oberen Ring, eine gewisse Wandstärke um von der Beckenbodenmuskulatur nicht zerdrückt zu werden und um sich leichter zu entfalten.

Related Posts

Die Alternative: Menstruationstassen

Es ist wieder soweit: Der dritte Artikel einer dreiteiligen Reihe über Menstruationstassen in der

Auf zu neuen Ufern

Immer mehr Wassersportlerinnen entdecken die Vorteile von Menstruationstassen. Fee2 Sport Menstruationskappe ist bei Sportlerinnen mit

Die richtige Menstruationstasse

Vara_102018_12 Lavara Oktober 2018 Für die Monatshygiene gibt es neben traditionellen Binden und Tampons inzwischen einige Alternativen:

EU riskiert Strafsteuer auf Tampons und Binden

Im Kampf gegen die Vermüllung der Meere arbeitet sich die EU an Strohhalmen und

Mitmachen und gewinnen!

Gewinnspiel Fee2 Menstruationstasse Zum Tag der deutschen Einheit verlosen wir eine Fee2 Menstruationstasse inkl. Baumwollbeutel. Und

Sind Tampons luxuriöser als Kaviar?

Produkte wie z.B. Gemälde, Sammelmünzen, Schnittblumen, Kaviar fallen unter den ermäßigten Steuersatz. Damenhygieneartikel wie Menstruationstassen,

Menstruationstasse – Igitt, was ist das denn?

Louisa Albrecht testet unsere Fee2 Menstruationstasse Für Medienblick-Bonn berichtet sie in ihrem Blogbeitrag über ihre

Fee bei der Schwäbischen Zeitung

Artikel zum Gründerwettbewerb der schwäbischen Zeitung: Auch wir haben uns mit unserer Fee2 beim Gründerwettbewerb

Menstruationstassen als alternative Menstruationshygiene

Menstruationstassen als Alternative zu Tampons und Binden Dioxin, Formaldehyd und Co haben nichts in Monatshygieneartikeln

Die Quahl der Wahl – Menstruationstassen sollten passen!

Über die Qual der Wahl beim Kauf einer Menstruationstasse Aus gegebenem Anlass möchte ich heute

Menstruationstassen als alternative Menstruationshygiene

Menstruationstassen als Alternative zu Tampons und Binden Dioxin, Formaldehyd und Co haben nichts in Monatshygieneartikeln